Header image Top2

 
 
Die Wehr

 

Die im April 1902 gegründete Feuerwehr Mülheim/Mosel konnte im Jahr 2017 ihr 115-jähriges Jubiläum feiern. Die Feuerwehr besteht derzeit aus 30 Aktiven Wehrmitgliedern.

40 Männer waren es, die die Feuerwehr gründeten und Friedrich Fehres-Fischer zum ersten Hauptmann wählten. Ausgerüstet waren die Pioniere mit einer, von der Fa. Bähr aus Mülheim hergestellten Handspritze, der kurze Zeit später eine zweite größere Pumpe folgte.

1967 war ein großes Jahr für die Kameraden, denn neben dem neuen Gerätehaus, wurde durch das ehemalige Amt Mülheim ein Tanklöschfahrzeug (TLF 16/24) auf MAN Fahrgestell in Dienst gestellt.

Im Sommer 2003 wurde dieses, nach 36 Jahren treuer Arbeit, durch ein neues Fahrzeug ersetzt (TLF 16/25, Ziegler, MAN 14.280).

Im Jahr 2006 wurde durch den Förderverein ein neues Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) beschafft.

2014 wurde der Standort Mülheim durch einen Anbau und diverse Umbaumaßnahmen zukunftsorientiert umgestaltet.

2020 beschaffte der Förderverein ein neues Mannschaftstransportfahrzeug (MTF).

2021 wurde das TSF nach 38 Dienstjahren Ersatz beschafft, die VG Bernkastel-Kues beschaffte hier ein Mehrzweckfahrzeug 2 und die Feuerwehr Mülheim wurde zur Sondereinheit Unwetter/Starkregen der Verbandsgemeinde ernannt.

Heute verfügt die Wehr über 4 Fahrzeuge (KDOW, TLF16/25, MZF2, MTF) und ein Rettungsboot.